Messfeier

Die Heilige Messe (Messfeier) hat verschiedene Namen

„Messe“ kommt von dem lateinischen Wort für die Aussendung am Ende der Messfeier. „Abendmahl“ bezieht sich darauf, dass wir Jesu letztes Abendmahl begehen. „Eucharistie“ ist griechisch und bedeutet auf Deutsch „Dankfeier“. In diesem Wort ist alles Wichtige enthalten: Die große Dankfeier, die Eucharistie, besteht nicht nur aus dem Abendmahl und der Aussendung im Segen, sondern auch aus dem Lob und Dank an Gott, wenn wir sein Wort hören und darauf antworten im Wortgottesdienst.



Intentionen

Bei jeder Eucharistiefeier kann eine „Intention“ eingebracht werden. Was ist das? Intention heißt einfach Anliegen: Jemand hat ein Anliegen, spendet eine Gabe, und dafür wird die Gemeinde, die an einer bestimmten Messfeier teilnimmt, gebeten dieses Anliegen ins Gebet aufzunehmen. Für die Intention gibt es viele Möglichkeiten: Dank (zum Beispiel für Genesung oder Geburtstag), Bitte (in Krankheit oder jeder Not), Fürbitte (für Freunde oder Nachbarn) oder für Verstorbene. „Was kostet die Messe?“ - Gar nichts; sie ist freies Geschenk Gottes an uns. Für eine Intention berechnen wir 5,- €; allerdings bitten wir auch darum, ein wenig draufzulegen, weil diese Spenden uns helfen die Unkosten wenigstens zu einem kleinen Teil zu decken (Mesner, Organisten, usw.).

Wenn Sie eine Intention einbringen wollen: 

Messzeiten

Samstag   
18:00 Uhr   
Vorabendmesse
St. Augustin
Sonntag
09:30 Uhr
Pfarrgottesdienst   
St. Augustin
11:00 Uhr
Hl. Messe
St. Monika
Dienstag
18:00 Uhr
Hl. Messe
St. Augustin
Mittwoch
18:00 Uhr
Hl. Messe
St. Monika
Freitag
08:00 Uhr
Hl. Messe
St. Augustin

Änderungen möglich!
Bitte beachten sie die Termine auf der Startseite, sowie die aktuelle Gottesdienstordnung.

Messzeiten in St. Canisius


Samstag
   18:00 Uhr
Sonntag
   10:00 Uhr
Dienstag
   18:00 Uhr
Donnerstag
   18:00 Uhr

Bitte beachten sie auch die Gottesdienstordnung von St. Canisius.