# St. Augustin: Nachrichten - Detail

Monatsmesse im März

Warum fasten wir 40 Tage, Interessantes zu biblischen Zahlen

Für die Monatsmesse im März und zu Beginn der Fastenzeit hatte sich das Team der Monatsmesse die Bedeutung von biblischen Zahlen überlegt und ausgearbeitet. Pfarrer Schredl brachte uns während des Gottesdienstes einige dieser Zahlen nahe. Zur Einführung die Zahl 40 - 40 Tage fastete Jesus, 40 Jahre war das Volk Israel in der Wüste unterwegs, 40 Tage nach Weihnachten ist Lichtmess, 40 Wochen dauert eine Schwangerschaft - es ist eine Zeit der Vorbereitung auf etwas Neues und Kommendes.
Beim Schuldbekenntnis die Zahl 10 - 10 Gebote, wir können diese mit unseren 10 Fingern an beiden Händen abzählen.
Auf die Zahl 3 ging unser Pfarrer vor dem Evangelium ein, umgangssprachlich ist die 3 die Zahl der 'Gültigkeit', dreimal Niesen oder dreimal auf Holz klopfen, damit etwas 'gilt'. 3 ist aber auch die Zahl der göttlichen Vollkommenheit, dreimal ist Jesus versucht worden, am dritten Tag ist er auferstanden, Gott zeigt sich uns dreifaltig.
Vor der Gabenbereitung erfuhren wir Denkwürdiges zur Zahl 12, 12 Monate im Jahr, 12 Stämme Israels, 12 Apostel .
Die Zahl 7 - 7 Tage der Schöpfung, 7 Tage der Woche, 7 Geistesgaben - bildete den Schwerpunkt vor dem abschließenden Segen.
Eine sehr interessante Thematik, was hinter den Zahlen im Glauben und in der Welt so steckt.

© Text: Alexander Kaltenbacher,  Bilder: Andrea Knipfer, 2019


zurück