# St. Augustin: Nachrichten - Detail

Diakonenweihe - DANKE

Ein herzliches Danke und Vergelt´s Gott für alles.

Am 20. Oktober 2018 wurde ich in St. Augustin von unserem Bischof Gregor Maria Hanke OSB zum Ständigen Diakon geweiht. Ganz viele Menschen aus nah und fern haben mit mir gefeiert und es war ein unvergesslicher und beeindruckender Tag für mich und wohl auch für viele andere.
Ich habe mich sehr gefreut, dass die Weihe in meiner Heimat, hier in St. Augustin stattfinden konnte und dass neben meiner Familie viele Freunde, Weggefährten und Mitbrüder meiner Einladung gefolgt sind, mit mir gefeiert, für mich gebetet und mich reich beschenkt haben mit guten Wünschen und vielen wunderbaren Präsenten. Für all das möchte ich ein herzliches Vergelt"s Gott sagen.
Auch den Vielen, die im Vorfeld und am Tag selbst mitgeholfen haben, damit dieser Tag zu einem einmaligen Ereignis werden konnte, möchte ich von Herzen danken. Besonders danken möchte ich für die Gestaltung meines eigenen Evangeliars, an dem so viele mitgeschrieben und gestaltet haben, sowie die Fertigstellung finanziert haben. Ein wunderbares Geschenk, denn einer meiner Hauptaufgaben ist die Verkündigung der Frohen Botschaft. Ich kann gar nicht genug danken für das Geschenk dieses Tages.

Ich kann nur, getreu meinem Weihespruch "Der Größte von euch soll euer Diener sein" (Mt 23,11), meine ganze Kraft einsetzen für den Dienst an den Menschen und mit den Menschen. Ich bin Diakon für euch durch Gottes Gnade.

Herzlich
Daniel Heinle, Diakon

Hier einige Impressionen der Feierlichkeiten:

© Bilder: Manfred Spenger, 2018


zurück