Erntedankaltar in St. Monika

Erntedank in St. Monika und St. Augustin

Dank für Gottes Schöpfung. Einstimmen in das Lob des Heiligen Franziskus.

Bereits am Vorabend bei der Messfeier in St. Monika wurde das Erntedankfest begangen. Zur Gabenbereitung wurden die Erntegaben gesegnet.
Zum Erntedanksonntag in St. Augustin hatte sich das Team der Monatsmesse überlegt, was das Erntedankfest mit Franz von Assisi, dessen Fest am 4. Oktober gefeiert wurde, gemeinsam hat. Ganz bewusst wurden die Gaben auf dem Erntedankaltar als Bild gestaltet, bei dem die verschiedenen Gemüse und Früchte in eine Schicht Erde gebettet wurden. Bei der Gabenbereitung wurden dann passend zum Sonnengesang des Hl. Fransikus, bei dem er die ganze Schöpfung besingt, noch Sonne, Mond, Sterne, Wind, Wasser und Licht zu den Erntegaben gestellt.
Weitere Symbole waren noch ein Rosenkranz (Vergebung und Vertrauen), ein Kreuz (Tod) und eine Schale mit Weihrauch (Glaube, Hoffnung, Liebe).

© Text: Andrea Knipfer / Bilder: Manfred Spenger, 2018


Sonnengesang - Angelo Branduardi


zurück