Wahl der Kirchenverwaltung

Kirchenverwaltung – Die leisen Helfer der Pfarrgemeinde

Am Sonntag, den 18.11.2018 ist Wahl zur Kirchenverwaltung - ein Gremium, das nicht in der Öffentlichkeit steht, doch leise und unverzichtbar unsere Gemeinde verwaltet.

Wer sind wir?
Sechs Mitglieder, die sich zwischen zwei und zehn Mal im Jahr treffen, auf sechs Jahre gewählt sind und aus allen Teilen der Bevölkerung kommen. Uns zur Seite gestellt ist ein Kirchenpfleger, der die Sitzungen vorbereitet und die Kasse führt.

Was tun wir?
Wir verwalten die Kirchenstiftung, entscheiden über Personal, Baumaßnahmen, Anschaffungen und Erhaltung der Gebäude.

Wer kann die Kirchenverwaltung wählen oder in die Kirchenverwaltung gewählt werden?
Jeder Katholik über 18 Jahre in der Pfarrgemeinde ist wahlberechtigt. Gewählt werden kann jeder Wahlberechtigte, der zudem kirchensteuer pflichtig ist. Auch wenn jemand nicht im Gebiet der Pfarrei wohnt, darf er/sie wählen und gewählt werden, wenn eine lebendige Beziehung zur Pfarrgemeinde besteht; dazu ist nur ein Antrag nötig.

Wir suchen noch Kandidaten und Kandidatinnen!
Bis zum 15.10.2018 können noch Wahlvorschläge eingereicht werden. Bitte überlegen Sie, ob Sie selbst sich zur Wahl stellen können oder sprechen Sie geeignete Leute an; Sie können auch im Pfarrbüro Ihre Vorschläge einbringen.
Bitte gehen Sie zur Wahl, damit unsere Gemeinde die bestmögliche Verwaltung bekommt. Bitte stellen Sie sich zur Wahl und bereichern Sie das Team.

Weitere Informationen erhalten Sie gerne im Pfarrbüro St. Augustin (0841 / 65064) oder auf der Seite der Diözese Eichstätt zur KV-Wahl.

Dr. Sebastian Knott

Formular für Kandidatenvorschläge

zurück