# St. Augustin: Nachrichten - Detail

Ehrenamtsabend

Ehrungen und Dankeschön für ehrenamtliches Engagement in der Pfarrei

Die Pfarrei St. Augustin hatte für Samstag, den 18.01.2020 alle ehrenamtlich Tätigen zum gemeinsamen Gottesdienst um 18 Uhr, der schön vom Kirchenchor mitgestaltet wurde, und zum anschließenden gemütlichen Beisammensein mit Abendessen eingeladen. Zahlreiche Ehrenamtliche waren dieser Einladung gefolgt. Auch dieses Jahr hatte Herr Dr. Netter wieder mit einer Spende für ein köstliches Mahl gesorgt. Nach dem Essen zeigte Herr Pfarrer Schredl einige Bilder von Innenraumdetails, die er in verschiedenen Kirchen, z. B. in Wien, Schwabach oder Nürnberg fotografiert hatte. Die Kirchenverwaltung und der Pfarrgemeinderat hatten sich kürzlich in einer Klausur mit diesen Fragen intensiv beschäftigt. 
Im Anschluss fand die offizielle Verabschiedung von Ehrenamtlichen statt, die ihren Dienst nicht weiter ausüben können. Als Überraschungsehrung erhielt Frau Erika Kröpfl einen Blumenstrauß und eine Urkunde. Im März. d. J. ist sie 30 Jahre Kommunionhelferin. Desweiteren wurden 3 anwesende Freunde der Pfarrei mit je einer Flasche Wein bedacht. Sie unterstützten tatkräftig das Hauptamtlichenteam an diesem Abend. Herr Pfarrer Schredl bedankte sich auch wortreich bei der amtierenden Kirchenverwaltung für die konstruktive Teamarbeit. Im Anschluss ergriff der Kirchenpfleger von St. Augustin das Wort. Auch er bedankte sich bei allen Ehrenamtlern der Pfarrei und hob hervor, wie reich unser Pfarreileben durch sie ist. Auch zu St. Monika hatte er einiges zu sagen, da in der letzten Zeit überwiegend von der Augustinkirche und deren Sanierung gesprochen wird. Albert Schloderer betonte, dass weder das Pastoralteam, noch die KV, noch der PGR die Monikakirche aufgeben möchten und deshalb ein Konzept zu deren Erhalt entwickelt werden soll. Zum Abschluss seiner Rede verlas er noch einen launigen Bericht über die Mehrarbeit im Pfarrbüro aufgrund der anstehenden Generalsanierung. Zwar lustig formuliert und mit vielen heiteren Momenten gespickt, wurde dem Zuhörer doch sehr schnell klar, dass ein tiefer Dank ans Pfarrbüro dahintersteckte. Der Abend wurde abgerundet mit dem Jahresrückblick in Ton und Bild von Raymund Fobes. Dieser Film verdeutlicht jedes Jahr aufs Neue, wie lebendig unser Pfarreileben ist. 
Mit guten Gesprächen und gemütlichem Beisammensein klang der Abend aus. Ein von Herzen kommendes Vergelt"s Gott für diesen wunderbaren Ehrenamtsabend an alle Helferinnen und Helfer und ans gesamte Pastoralteam.

© Bilder: Manfred Spenger / Text: Elke Naber, 2020


zurück