# St. Augustin: Nachrichten - Detail

Vernissage „Glaube verbindet“

Ausstellung im Pfarrverband eröffnet

Schon auf dem Weg zur Kirche wurden die Gäste der Vernissage von bunten Gebetsfahnen in die Kirche St. Augustin geleitet. Vor den Eröffnungsreden konnten sie die Exponate besichtigen und mit den Künstlern ins Gespräch kommen. Schließlich begrüßte Tobias Wallner aus dem Organisationsteam die anwesenden Künstler und Kunstinteressierten. Zum Thema "Glaube verbindet" sprach Michael Heberling, der Redaktionsleiter der Kirchenzeitung des Bistums Eichstätt. In unterschiedlichen Betrachtungsweisen brachte er das Thema den Zuhörern nahe und gab Anstöße zum Nachdenken. Musikalisch wurde die Vernissage von Thomas Kirchmayer, der auch als Künstler in der Ausstellung vertreten ist, gestaltet. Mit der Gitarre trug er das Lied "Secret eyes of faith", ein vertontes Gedicht von Thomas Merton vor. Horst Andersch, ebenfalls einer der Künstler, unterstützte ihn später mit der Mundharmonika. Ihre Eindrücke vom Leben und Glauben in Litauen brachte Erika Dietrich in einem ergreifenden Gedicht, passend zu ihren Fotomontagen, vor. Die Ausstellung war jetzt eröffnet und bei Snacks und Sekt konnten die Exponate mit den anwesenden Künstlern besprochen werde. Die Vielfalt der unterschiedlichen Werke von Kalligraphie, Malerei, Skulpturen bis hin zu feinsten Klosterarbeiten war beeindruckend, zumal Künstler vom Jugend- bis ins Seniorenalter vertreten waren. In angenehmer Stimmung kamen viele Gäste aus beiden Pfarreien und Freunde in St. Augustin zusammen und konnten erleben, dass Glaube verbindet. Nach Ende der Vernissage bestand die Möglichkeit auch die Ausstellung in der Kirche St.Canisius zu bewundern. Unser Dank geht an Pfarrer Erich Schredl, an alle teilnehmenden Künstler, den Redner, Musikanten, Andrea Knipfer und allen Helfern, ohne die diese "Doppelausstellung" nicht möglich geworden wäre. Die Ausstellung "Glaube verbindet" dauert noch bis zum 6.Oktober und wird mit einer Finnisage in der Kirche St.Canisius beendet. Dazu sind Sie herzlich eingeladen. 

Ausstellerliste 
Eva-Maria Ammler: Bilder in verschiedenen Maltechniken
Horst Andersch: Aquarelle,Acryl und Ölmalerei
Anneliese und Johann Brandl: Kalligrafie und Betonschalen
Kristina Brandl: Fotografien 
Rosie Braunhardt und Helga Mader: Klosterarbeiten
Janina Caron: Bunt- und Bleistiftzeichnungen
Franz Duna: Fotografie / Computergrafiken
Erika Dietrich: Fotografie
Manfred Finkenzeller: Airbrush / Skulpturen
Michael Graßl: Skulpturen
Auguste Hierhammer: Landschaftsbilder
Erny Ilmberger: Malerei
Thomas Kirchmayer: Gouachen
Fred Krüger: Ölmalerei
Fredi Neubauer: Objekte und Malerei
Ulrike Ottinger: Osterkerzen
Dorothea Pohl: Rosenkränze / Orimoto- Bücher
Erich Schredl: Objekte / Drucke / Bilder
Franziska und Adolf Schmidt: Klosterarbeiten / Schnitzereien
Teresa Segerer: Malerei
Manfred Spenger: Kreuzbilder / Fotografik
Tobias Wallner: Airbrush 

Ein Radiobeitrag zur Ausstellung von Radio K1 (ab 15.40 min.)

© Text: Manfred Spenger und Tobias Wallner / Fotos: Manfred Finkenzeller, 2019 


zurück