# St. Augustin: Nachrichten - Detail

Herzliche Einladung: gottberührt und weltgewandt

Eine Werkstatt für Liturgie in zwei Abenden

Die Liturgie der Kirche bietet neben dem Höhepunkt der Messfeier eine große Vielfalt an verschiedenen Formen von gottesdienstlichen Feiern. Wir schöpfen diesen großen Schatz viel zu wenig aus. 
Zwei Werkstattabende zum Thema Liturgie und liturgische Feiern sollen diese Schätze zur Entfaltung bringen. Das Angebot richtet sich an alle Gläubigen, die gerne Gottesdienste vorbereiten und auch durchführen. 
Im ersten Teil (Mittwoch, 25. September) geht es hauptsächlich um theoretische Aspekte: Was ist Liturgie? Welche Formen von Gottesdiensten gibt es? Wie bereite ich solche liturgischen Feiern vor? Welche Hilfen und Anregungen gibt es dazu? 
In einem zweiten Teil (Freitag, 11. Oktober) wenden wir uns der praktischen Anwendung zu: Vorbereitung von verschiedenen liturgischen Feiern, die dann an konkreten Terminen zur Durchführung kommen. 
Die Abende beginnen jeweils um 19:00 Uhr und finden im Pfarrsaal von St. Augustin (Pettenkoferstr. 12) statt. 

Wenn sie Interesse haben, ihre Erfahrungen mit Liturgie erweitern wollen, dann melden sie sich einfach bis 23. September im Pfarrbüro (St. Augustin oder St. Canisius) an. Tauchen wir gemeinsam ein in die Tiefen unserer gottesdienstlichen Feiern. Ich würde mich freuen, sie begrüßen zu dürfen. 

Hier finden Sie das ganze Einladungsplakat

© Text: Daniel Heinle

zurück