# St. Augustin: Nachrichten - Detail

Monatsmesse in St. Augustin

Komm bau ein Haus, das uns beschützt, pflanz einen Baum, der Schatten wirft ...

Im Team der Monatsmesse kam der Wunsch auf, eine Messe mit dem Lied 'Das Jahr steht auf der Höhe (GL 465)' zu gestalten. Die zweite Lesung für den Sonntag aus der Offenbarung des Johannes bot uns das Bild, das wir verwendeten. Im Lesungstext sind die letzten Zeilen des Neues Testaments, die wieder auf den Anfang der Bibel also das Alte Testament verweisen. Jesus als Anfang und Ende, als Baum des Lebens, an dem wir Anteil haben. Ein starker Baum hat eine große Wurzel, damit er fest steht, einen kraftvollen Stamm und eine mächtige Krone. In der Krone sind Blätter, die sich dem Licht zuwenden und Blüten, die sich öffnen damit Insekten diese bestäuben und Früchte.

Wie fühlen wir uns als Teil in dieser Krone? Dieses Gefühl konnten wir alle in Form von farbigen Aufklebern (grün für Blätter, gelb für Blüten und rot für Früchte) am Modell des Baumes ausdrücken. Nachdem die Ministranten und unser Pfarrer ihre Klebepunkte angebracht hatten, durften die übrigen Gläubigen - mit musikalischer Gestaltung durch unseren Pfarrer - die Klebepunkte anbringen.

Die Resonanz war etwas zögerlich, so dass unsere Baumkrone doch sehr 'licht' ist. Der Baum bleibt noch in der Kirche und wer Klebemarkierungen anbringen möchte, kann dies gerne nachholen.

© Bilder: Manfred Spenger / Text: Alexander Kaltenbacher, 2019



zurück