Von Herrn Pfarrer Schredl wurden wir von der Bastelgruppe umbenannt in Kreativgruppe St. Augustin. Wir bereiten den Adventmarkt, der am letzten Wochenende des Kirchenjahres stattfindet, vor.
Dazu treffen wir uns ab September bis zu zweimal wöchentlich. Ab November dann täglich ab 17:00 Uhr im Keller des Kindergartens St. Augustin.

Auch verzieren wir Oster- und Taufkerzen und binden Palmbüschl.

Bei Interesse am Mitmachen bitte im Pfarrbüro melden.

20 Jahre Adventmarkt St. Augustin

Seit 20 Jahren findet nun schon der Adventmarkt in St. Augustin statt. Die ersten Versuche fanden noch im Pfarrsaal statt, das hieß für uns: täglich das Bastelmaterial vorbereiten und nach getaner Arbeit den Pfarrsaal aufräumen und putzen. Es erfolgte dann ein erster Umzug in die ehemalige Kaplanswohnung im Pfarrhaus. Auf beengter Grundfläche konnte aber bereits erfolgreich gebastelt werden, auch entfiel das abendliche Aufräumen. Der Wunsch von Herrn Pfr. Breitenhuber diese Zimmer in ein Besprechungszimmer und Büro umzubauen, veranlasste uns zu einem weiten Umzug. Im Keller des Kindergartens St. Augustin fanden wir eine neue Heimat. Der Raum ist großzügig, d.h. umfangreiches Bastelmaterial kann gelagert werden. Neben der eigentlichen Gruppe von Frauen, die sich zur Vorbereitung des Adventmarktes treffen, erhalten wir auch von weiteren Mitgliedern der Pfarrgemeinde Gebasteltes und künstlerisch Gestaltetes. Aus diesem Kreis sind schon verstorben: Fr. Schlögl (Kerzen), Hr. Mayerhofer (Schmiedearbeiten), Fr. Duna (Fimoanhänger), Hr. Schmatz (Schnitzereien), Hr. Mayerföls (Krippenställe).
Aus der Bastelgruppe verstarb dieses Jahr Fr. Berlinghof. Wir halten alle im stillen Gedenken in Ehren.
Zur Ergänzung und Verjüngung unserer Gruppe sind Interessierte herzlich willkommen.

Kontakt:
über das Pfarramt St. Augustin